Das Fieber

Das Fieber
Start » Themen » Postkolonialismus » Das Fieber

Gesundheit als Ware

Österreich 2019, Katharina Weingartner, Doku, 99 Min.

Malaria gehört zu den tödlichsten Krankheiten der Erde. Jedes Jahr sterben etwa 1 Million Menschen an dem Erreger, die meisten davon Kinder unter 5 Jahren. Trotzdem kommt die Bekämpfung des Fiebers weltweit nur stockend voran.

In besonders betroffenen Ländern Ostafrikas rund um den Victoriasee sucht die Regisseurin Katharina Weingartner nach Antworten und dokumentiert die Erfahrungen von Menschen, die seit Jahrzehnten vor Ort gegen die Krankheit kämpfen. Zwischen Wut, Frustration und Fassungslosigkeit entsteht das Bild einer weltweiten Gesundheitspolitik, die unter Führung der WHO von privatwirtschaftlichen Interessen bestimmt wird. Die enormen Widerstände gegen lokale Lösungen mithilfe des Heilkrauts Artemisia (Beifuß) zeugen von Profitgier in einem lukrativen Geschäft mit Medikamenten, Moskitonetzen und Pestiziden sowie einer andauernden kolonialen Unterwerfung in Forschung, Politik und Wirtschaft.

Ein Film aus der Reihe: Postkolonialismus

Sprachversionen: Englisch, Luganda, Luo, Mandarin mit deutschen Untertiteln

Altersempfehlung: ab 16 Jahren – FSK o.A.

Themen: , , , , ,

Fächer: Biologie, PoWi, Religion/Ethik, Geschichte

Trailer