Asyland

Ankommen in Deutschland

Deutschland 2015, Çağdaş Yüksel, Doku, 62 Min.

Eine Reise quer durch Deutschland mit dem Ziel, die Perspektive zu wechseln. Die Protagonist*innen: Menschen, die aus ihrer Heimat fliehen mussten und sich nun, angekommen in Deutschland, mit unvorstellbaren Herausforderungen konfrontiert sehen. Das Asyland-Team begleitete über ein halbes Jahr den Alltag von Geflüchteten und dokumentiert dabei nicht nur ihren Tagesablauf, sondern auch ihre Motivationen, Gefühle und Gedanken.

Auf der Suche nach Erklärungen beleuchtet der Film unterschiedliche Sichtweisen auf die Situation von Geflüchteten in Deutschland. Interviewt wurden Schauspieler*innen, Politiker*innen und Menschen, die beweisen, dass jede*r bei der Bewältigung der Herausforderungen, denen sich Geflüchtete gegenübergestellt sehen, helfen kann. Alles, was man tun muss: Die Perspektive wechseln.

 

DIGITALES SCHULKINO

Dokumentarfilm-Modul mit videobasiertem Expert*innen-Interview
Dauer: zwei Doppelstunden an zwei aufeinanderfolgenden Terminen (2 x 90 min)
Kosten: 50,- Euro pro Klasse

In der ersten Doppelstunde führen Sie Ihrer Lerngruppe Asyland im Klassenzimmer vor. Begleitend erhalten Sie für die Anmoderation des Films von uns einen Filmsteckbrief, ein Expert*innen-Portrait und Methodenvorschläge, wie Sie im Anschluss an die ca. 60 minütige Filmvorführung die Fragen der Schüler*innen sammeln und an uns übermitteln können. Wir leiten die Fragen an unsere Expert*innen weiter, die sie individuell für Ihre Lerngruppe beantworten.

Für die zweite Doppelstunde stellen wir Ihnen die Videobotschaft mit den Antworten der*des Expert*in zur Verfügung. Zusätzlich bekommen Sie ein Methodenblatt mit fertig vorbereiteten Arbeitsaufträgen und Ideen zur Weiterarbeit mit dem Film, so dass Sie die Veranstaltung völlig unabhängig von uns im Klassenzimmer durchführen können. Alternativ wäre es auch möglich, für die zweite Doppelstunde einen Video-Chat vorzubereiten, über den unsere Teamer*innen das Antwortvideo abspielen und anschließend einen digitalen Workshop moderieren.

Ein Film aus der Reihe: "Digitales" Schulkino

Sprachversionen: Deutsch, Arabisch, Englisch, teilweise mit deutschen Untertiteln

Altersempfehlung: ab 14 Jahre - FSK 0

Themen: , , , , , , , ,

Fächer: Deutsch, Politik, Religion/Ethik, Gemeinschaftskunde/Sozialkunde, Geschichte, Philosophie

Trailer